Kaplan Turbinen

Kaplan Turbinen

Diese Niederdruckturbinen werden bei großen Wassermengen eingesetzt. Die Anlagen werden als Schacht- Rohr- oder S-Turbinen, horizontal oder vertikal, mit 3-6 Flügeln gebaut.

Der Wasserstrom wird über den gesamten Beaufschlagungsbereich durch optimale Abstimmung von Leit- und Laufschaufelstellung so geleitet, damit der Abströmwinkel optimal ist und das Wasser im Saugrohr möglichst wenig Rotationsenergie aufweist.

Beim Kaplanaggregat sind der Tauchgenerator und das Laufrad auf einer gemeinsamen Welle montiert. Als Generatoren werden Permanentmagnet- oder Asynchrongeneratoren eingesetzt. Die Vorteile sind eine kompakte Ausführung sowie der Entfall von Getriebe und Riementrieb durch den direkt gekuppelten Generator.

Kaplanaggregate sind hinsichtlich Preis und Wirkungsgrad eine ideale Lösung.

Kaplanturbine
Kaplanaggregat
Kaplanaggregat
Leitapparat Kaplan
Leitapparat Kaplan
Kaplan S-Turbine
Kaplan S-Turbine